3B8 - DL3LBP_2

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

QTHs
Aktivität
01.05. - 21.05.2004
Allgemeines

Ich versuchte, im Bereich von 10 bis 40 m in CW, SSB und RTTY Funkbetrieb zu machen. Zu meinem Glück waren die Bänder gerade in den Zeiten "offen", in denen es zu heiß für den Strand war oder meine xyl entweder lesen wollte oder schlief. So erreichte ichfast 1300 QSOs, für ein DXCC hat es jedoch nicht gereicht. Die netteste Station, die ich traf war Eric, ZS6ME.
Ich hatte keinerlei Erfahrungen im pile-up-Betrieb, sonst wäre noch mehr Aktivität möglich gewesen. Überraschend leicht fielen die Kontakte nach BY, ST, YI und D2, die ich in meiner langen Amateurfunkzeit noch nie gehört hatte.
Alles in allem war es eine sehr schöne Zeit auf der Insel Mauritius.
Statistik
     mode/qrg   40     30     20     17         15     12     10      sum      
     
     CW        371     65      93         36   325      4       3           897
     
     RTTY                         79           3   190      3                276
     
     SSB                            1           2   109                        113
     
     Sum       371    65     173      41       624     7       3      1286
     

           94 DXCC in 6 Kontinenten
                 
     
QSL-Information
                 
     via homecall DL3LBP
     
     direkt:
     
     Walter Pilhár, Sonnental , D- 21481 Lauenburg,       Germany
     
     Achtung: SAE mit deutschen Rückporto, für Ausland bitte 1       IRC oder 2 US, nicht mehr!
     
     vie Büro
     
alle QSOs werden per eQSL und LoTW bestätigt
 
     
QTH Flic-en-Flac   
Grid LG89

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü